Zurück zur Übersicht

Hübsche verklinkerte Doppelhaushälfte in Mainz-Drais


102 m²
Wohnfläche
4
Zimmer
0-4250
Objekt-Nr.
PLZ
55127

Ort
Mainz

Objektart
Doppelhaushälfte

Wohnfläche
102 m²

Grundstück
300 m²

Stellplätze
1

Garagen
1

Verfügbar ab
sofort

Energieausweis
Vorhanden

Baujahr
1938

Wesentliche Energieträger
ELEKTRO

Energieausweistyp
BEDARF

Endenergiebedarf
192,3 kWh/(m²·a)

Provision (inkl. MwSt.)
5,8 %

Koordinaten
1

Karte in Google Maps öffnen?

Objektbeschreibung

Diese Doppelhaushälfte wurde 1938 in massiver Bauweise errichtet und ist teilweise unterkellert. 1964 kam ein Anbau hinzu, so dass hier mehr Wohnfläche, eine Sonnenterrasse sowie eine Garage entstanden sind. Das Haus wurde mit Backsteinmauerwerk und einem Sockel aus Fliesenriemchen errichtet. Der Anbau wurde mit einer Beton - Steinfassade in 1981 verblendet. Rd. 102 m² Wohnfläche und rd. 300 m² Grundstück warten nun auf die neuen Eigentümer, die aus diesem Anwesen ein feines, neues Schmuckstück entstehen lassen. Die Beheizung erfolgt über Elektro-Nachtspeicheröfen. Die Fenster wurden bis auf die Balkontüre von 1976-1980 als 2-fach-Isolierglas-Kunststofffenster eingebaut. Ausbaumöglichkeiten wären ggf. im Dachgeschoss möglich. Das Highlight ist sicher das schöne Garten-Grundstück in West-Lage. Die neuen Eigentümer werden voraussichtlich einiges ändern und sollten mit Kosten für die Modernisierung rechnen. Dies wurde im Kaufpreis bereits berücksichtigt. Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Besichtigungstermin mit uns!

Lage


Mainz-Drais liegt auf einer Anhöhe über Mainz und ist umgeben von den vier Mainzer Stadtteilen Finthen, Bretzenheim, Gonsenheim und Lerchenberg. Mit rund 3100 Einwohnern ist Mainz-Drais der kleinste und ruhigste Vorort der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt und so besonders attraktiv für Familien und Menschen, die die Ruhe mögen und dennoch nicht auf eine schnelle Anbindung in die Stadt verzichten wollen. Der Ortsteil bietet Geschäfte für den täglichen Bedarf sowie Kindergarten und Grundschule. Vor allem ist Drais geprägt von Obst- und Gemüseanbau (Kirschen, Spargel, Erdbeeren). Mainz-Drais zeichnet sich vor allem durch seine Nähe zum Ober-Olmer Wald, zu ZDF und Universität und den direkten Autobahnanschlüssen nach Wiesbaden und Frankfurt aus. Die Innenstadt erreicht man mit dem Stadtbus in etwa 20 Min., mit dem Auto benötigt man etwa eine Viertelstunde. Aufgrund der Weitsichtlagen ist Drais als Wohnort sehr beliebt.

Kontakt


Claudia Muschel

Claudia Muschel

Immobilienfachberaterin

Verkauf und Vermietung

Anrede










Alle Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, geben Sie uns bitte entweder Ihre Telefon-Nr. oder Handy-Nr. oder E-Mail-Adresse an.

Kenntnisnahme_Widerrufsbelehrung_Datenschutzerklärung*

Ich habe die Widerrufsbelehrung und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein.