Zurück zur Übersicht

freistehendes Einfamilienhaus mit großem Garten


120 m²
Wohnfläche
4
Zimmer
0-4127
Objekt-Nr.
PLZ
55246

Ort
Mainz-Kostheim

Objektart
freistehendes EFH

Wohnfläche
120 m²

Grundstück
815 m²

Garagen
1

Verfügbar ab
sofort

Energieausweis
Vorhanden

Baujahr
1964

Wesentliche Energieträger
GAS

Energieausweistyp
BEDARF

Endenergiebedarf
271,5 kWh/(m²·a)

Provision (inkl. MwSt.)
5,95 %

Koordinaten
1

Karte in Google Maps öffnen?

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht dieses freistehende Einfamilienhaus mit einem großzügigen und schönen Gartengrundstück in ruhiger Wohnlage von Mainz-Kostheim. Das Haus wurde 1965 in massiver Bauweise als Winkelbungalow mit Garage errichtet. Quasi alles auf einer Ebene befindet sich das helle Wohnzimmer mit offenem Essbereich. Angrenzend steht die geräumige Arbeitsküche zur Verfügung. Im Eingangsbereich gibt es ein Tageslicht-Gäste-WC und ausreichend Platz für eine Garderobe. Drei weitere Zimmer sowie ein neu saniertes Duschbad mit Waschmaschinenanschluss wurden ebenfalls hier untergebracht. Das Wohnzimmer verfügt über große Fensterelemente, welche mit elektrisch angetriebenen Rollläden ausgestattet sind, und bietet Zugang zur großen Sonnenterrasse mit schöner Markise und dem tollen, parkähnlichen Gartengrundstück mit altem Baumbestand. Das Haus ist teilweise unterkellert, im Untergeschoss ist der Hausanschlussraum mit einer in 2008 installierten Gas-Zentralheizung. In den letzten Jahren wurden einige Erneuerungen durchgeführt, so wurde z. B. neben dem neuen Badezimmer, die Böden im Schlafzimmer, Wohnzimmer, Gäste-WC und Eingangsbereich, sowie die Trinkwasserleitung erneuert, die Dachrinnen wurden neu installiert und die Fenster samt neuer Haustüre eingesetzt. Die Bebauung erlaubt auch eine Aufstockung auf ca. 400 m² Wohnfläche. Bisher wurden lediglich 144 m² verbaut. (lt. Bauschein GFZ = 0,25 und GRZ = 0,50) Das gesamte Haus kann kurzfristig freigestellt werden.

Lage


Mainz-Kostheim ist die zweitälteste Weinbaugemeinde des Rheingaus und der südlichste Ortsbezirk der hessischen Landeshauptstadt. Dieser Stadtteil gehörte bis zum Jahre 1945 zur Stadt Mainz und wurde, wie alle anderen AKK-Stadtteile, nach dem Krieg von der amerikanischen Militärregierung unter die Verwaltung der Stadt Wiesbaden gestellt. Mainz-Kostheim ist neben der traditionellen Weinkultur und seinen Weinmajestäten vor allem für seinen alljährlichen Fastnachtsumzug bekannt. Dieser zieht Jahr für Jahr zahlreiche Fastnachtsfreunde aus ganz Deutschland und der Schweiz an. Zu den weiteren Besonderheiten zählen u.a. das Museum in der alten Ortsverwaltung (durch dessen Hof der 50. Grad nördlicher Breite verläuft) und der Weinprobierstand an dem man bei leckerem Wein die Seele baumeln lassen kann. Zeugnisse religiöser Kultur bilden das Rübenkapellchen und das Fähncheskreuz. Auch sportlich hat Kostheim einiges zu bieten: Sportbegeisterte und Freizeitakrobaten können sich im Turnverein, in den Sporthallen, auf dem Sportplatz und im Hallen- und Freibad austoben. Für Naturliebhaber bieten ein Campingplatz und zahlreiche Spazierwege entlang der Weinberge oder an der Maaraue eine wunderbare Naherholung. Für die Bildung unserer Kleinsten und Jugendlichen ist ebenfalls gesorgt. Neben einigen Kindergärten besitzt Kostheim drei Grundschulen und jeweils eine Förder- und Gesamtschule. Damit Sie bequem von "A nach B" kommen, bestehen Autobahnverbindungen über Hochheim nach Wiesbaden, Frankfurt a.M. und Darmstadt. Die Buslinien 56,33,54 und 55 fahren in Richtung Ginsheim, Gustavsburg, Bischofsheim, Mainz-Kastel, Mainz und Wiesbaden.

Kontakt


Claudia Muschel

Claudia Muschel

Immobilienfachberaterin

Verkauf und Vermietung

Anrede










Alle Angaben sind freiwillig. Wenn wir Ihnen antworten sollen, geben Sie uns bitte entweder Ihre Telefon-Nr. oder Handy-Nr. oder E-Mail-Adresse an.

Kenntnisnahme_Widerrufsbelehrung_Datenschutzerklärung*

Ich habe die Widerrufsbelehrung und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige in die Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein.